Stern nähen – Anleitung zum Block

Im Moment experimentiere ich viel mit verschiedenen Patchworkblöcken herum und probiere alle möglichen Muster aus, die ich seit Jahren so auf meinen Pinterest Boards gesammelt habe.

Der Auslöser dafür, war der Monatsblock vom 6 Köpfe 12 Blöcke Sew Along, der mir nicht besonders zugesagt hat. (Vermutlich werde ich den Block auch noch nähen, denn einen auslassen geht ja für mich als Ordnungsmensch gar nicht.) Als Alternative wollte ich einen Stern nähen und am allerliebsten den Missouri Star!

Anleitung für den Missouri Star

Die Anleitung für den Missouri Star findet ihr zum Beispiel auf dem Youtube Kanal der Firma Missouri Star, die sich nach dem Patchworkblock benannt hat.

Leider habe ich es irgendwie so gar nicht auf die Kette gekriegt, die einzelnen Komponenten richtig zu zuschneiden, sodass am Ende ein schöner Stern entsteht. Enttäuscht und demotiviert habe ich nach einem einfacheren Stern gesucht, den ich nähen könnte und bin fündig geworden:

Stern Muster

Stern Muster

Der Stern besteht aus

  • 4 rosa Quadraten in der Mitte
  • 8 rosa Dreiecken als Strahlen
  • 4 weißen Quadraten in den Ecken
  • 8 weißen Dreiecken als Strahlen

Die Dreiecke werden zusammengenäht und als neuer Block an die anderen Blöcke gereiht.

Bestandteile für den Stern

Bestandteile für den Stern

Tipp für die Dreiecksblöcke (engl. Half square triangles)

Ich habe die Dreiecke mit meiner Big Shot ausgeschnitten, aber wie ihr die Dreiecksblöcke einfach aus Quadraten nähen könnt, habe ich in einem kleinen Tutorial beschrieben. Die ersten Schritte sind hier dieselben, um die half square triangles zu nähen.

Und dann habe ich die Quadrate und Dreiecke aneinander genäht und natürlich jede Naht auseinander gebügelt.

Ich habe inzwischen auch gesehen, dass einige Patchworkerinnen die Naht in eine Richtung und nicht auseinander bügeln, aber ich finde die Blöcke wirken mit auseinander gebügelter Naht schöner. Das kann natürlich jeder für sich entscheiden :)

Genähter Stern

Genähter Stern

Diesen Stern werde ich auf jeden Fall noch weitere Male nähen. Denn wenn man weiß wie, ist es ganz einfach :)

Liebe Grüße,

Advertisements

Hallo! Ich freue mich auf deinen Kommentar zu diesem Thema! :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s