Kein Kopfhörer-Kabel-Gewusel mehr

Von den Körben aus Textilfilz ist nach dem Zuschneiden noch etwas Filz über gewesen, was eigentlich zu groß war, um es verschwenderisch wegzuwerfen. In dem Moment schoss mir einer der gut tausend Pins, die ich bereits auf Pinterest für mein zweites Leben vorgemerkt habe (denn wer hat schon vorher für über 1000 Ideen Zeit?), in den Kopf.

Warum nicht einen Anti-Kabelsalat-Kopfhörerkabel-Sortierer-Ding-Bums basteln?

Und es ist so einfach, sage ich euch!

Filztaler für Kopfhörer

Dauer: 5 Minuten | Inspiration: Luzia Pimpinella | Schwierigkeitsgrad: Blutiger Anfänger

Ihr braucht:

  • Textilfilz
  • Kam Snaps
  • ein Glas, als Schablone

So geht’s

Das Glas habe ich als Vorlage benutzt, um Kreise auf das Textilfilz zu zeichnen. Diese braucht ihr nur noch ausschneiden und zwei Kam Snaps anbringen, sodass die offenen Seiten zueinander zeigen.

Von dieser Idee war sogar der Liebste begeistert, was mich echt überrascht hat, weil ich meistens selbstgemachte Dinge einfach mache und dann ohne großes Trara in der Wohnung verteile. Normalerweise sprechen wir nicht wirklich drüber.

Wie stehen denn eure Liebsten zu eurem Drang zum Selbermachen?

Liebe Grüße,
Stephanie

Advertisements

7 Gedanken zu “Kein Kopfhörer-Kabel-Gewusel mehr

  1. Das ist echt ein cooles DIY – das einzige Problem ist, dass ich eigentlich nur noch die Kopfhörer mit Bügel besitze und nutze ;)
    Aber für Weihnachten und sowas speichere ich mir deinen Post trotzdem mal ab, sieht nämlich aus, als könnten sich da Beschenkte drüber freuen :)

    Liebe Grüße

    Gefällt 1 Person

Hallo! Ich freue mich auf deinen Kommentar zu diesem Thema! :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s