Mützchen stricken- Es ist wieder so weit!

Am Wochenende erreichte mich eine Karte vom Smoothie Hersteller innocent und ich habe mich so richtig gefreut! Denn ich habe mich schon gefragt, ob ich dieses Jahr wohl auch wieder die Aktion stattfindet und ich ein paar Mützchen für den guten Zweck stricken kann.

Das große Stricken - Aktion von innocent

Die Aktion – darum geht’s

Es geht um die Aktion „Das große Stricken“. Freiwillige können Mützchen einschicken, die innocent dann auf ihre Smoothie Flaschen setzt. Und für jedes verkaufte Fläschchen mit Mützchen spendet innocent 20 Cent an das Deutsche Rote Kreuz.

Ich finde die Idee großartig, denn so ein Mützchen ist selbst für Strickanfänger wie mich schnell gemacht.

Als ich angefangen habe zu stricken, dachte ich erst, dass die Reihe auf der Rückseite nicht zählt. Statt zum Beispiel 12 Reihen, war ich drauf und dran 24 zu stricken. Aber ich habe schnell gemerkt, dass das nicht so ganz stimmen kann.

Mützen stricken

Letztens Jahr hätte ich fast 50 Mützchen zusammenbekommen, dieses Jahr würde ich die Zahl gerne knacken. Ich hoffe, das klappt, denn Ende des Jahres wartet noch Umzugsstress auf mich.

Wer wissen möchte, wie es mit der Mützchen Produktion voran geht, den halte ich auf Instagram auf dem Laufenden. Auf meinem Blog gibt es vermutlich erst wieder am Ende der Aktion ein Beitrag, wie viele es denn letztendlich geworden sind.

Und macht ihr auch mit?

Liebe Grüße,
Stephanie

Advertisements

6 Gedanken zu “Mützchen stricken- Es ist wieder so weit!

  1. Pingback: Das Glücksfellchen Projekt | Kreativprojekte

  2. Pingback: Monatsrückblick Oktober 2015 | Kreativprojekte

Hallo! Ich freue mich auf deinen Kommentar zu diesem Thema! :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s