Stoffe mit grafischem Muster bestempeln

Nachdem ich den Makerist Videokurs „Stoffe mit Mustern und Motiven gestalten“ gesehen hatte, bin ich sofort in den nächsten Baumarkt gestürmt, um alles Nötige zu besorgen.

Ich glaube, heute ist ein guter Tag, um dem örtlichen Baumarkt einen Besuch abzustatten

Denn ich wollte schließlich sofort loslegen. Sofort ging dann nicht, weil der Stoff erst erst einmal gewaschen werden musste. Der Stoff ist ein nicht ganz rein weißes Fahnentuch.

Die Materialien, die gebraucht werden:

Materialien für das Stempeln

  • Moosgummi
  • Pinsel
  • Textilfarben
  • Küchenrolle
  • Flüssigkleber
  • Zeitung, zum Unterlegen

Plexiglasscheiben und Cuttermesser
Die Plexiglasscheiben habe ich einmal mit dem Cutter angeschnitten und durchbrochen, um den Moosgummistempel darauf zu kleben und zum anderen als Fläche, um die Farben zu mischen. Die Scheibe, die ich gekauft habe, ist 25x50cm groß und 2mm dick.

Schaumstoffwalze und zwei Ersatzaufsätze
Für die Schaumstoffwalze habe ich mir gleich zwei extra Rollen mitgenommen, damit, wenn die eine gerade ausgewaschen wurde und trocknen muss, ich sofort mit der nächsten Farbe weitermachen kann. Das war durchaus praktisch.

Farbige Dreiecke

Von dem Moosgummi habe ich zwei Schichten auf das Plexiglas geklebt. Dadurch ist der Abstand zwischen Plexiglas und Stoff größer, für den Fall, dass mal Farbe an das Plexiglas kommt (und ja das passiert :D).

Die Textilfarben
Ich habe mir ja die Starterbox an Textilfarben von Marabu bestellt. Nach dem ersten Stempeln ist das weiße Töpfchen leider schon leer, denn es sind eben nur 15ml. Aber zum Ausprobieren empfehle ich das Starterset definitiv, bevor man sich die 500ml Flaschen anschafft und dann keinen Spaß an der ganzen Sache hat.

Das Stempeln und meine Erfahrung

Ich habe leider mit dem Grünton angefangen zu stempeln. An manchen Stellen überlagern sich die Dreiecke und an diesen Stellen schimmern die dunklen Töne durch. Also das nächste Mal mit den hellen Farben anfangen.

Farbige Dreiecke

Ich werde mir jetzt aber definitiv große Flaschen zulegen, denn mir hat das so viel Spaß gemacht, dass ich es kaum erwarten kann, das nächste Stück Stoff zu bestempeln!

Liebe Grüße,
Stephanie

Advertisements

9 Gedanken zu “Stoffe mit grafischem Muster bestempeln

    • Liebe Ilka,

      es dauert wohl lange, aber da es immer dieselbe Form ist, ist es nicht so auswendig. Es entspannt sehr, hier und da noch ein Dreieck hinzusetzen :)

      Bis jetzt fällt mir nur eine Tragetasche als Projekt ein. Ich muss noch mal schauen, was ich damit mache. Sonst kommt es in den Schrank und irgendwann wird die Zeit kommen :)

      Liebe Grüße,
      Stephanie

      Gefällt 1 Person

  1. Huhu Stepahnie,

    auf den zweiten Blick sehe ich das auch mit dem Überlagern der Farben… aber man lernt ja dazu wenn man sowas ausprobiert und es klappt ja nie alles perfekt beim ersten Mal :) das wäre ja mal was, dann würde man ja gar nichts mehr dazu lernen.
    Freue mich schon auf die nächsten Experimente mit Stoffmalfarbe!

    LG
    Ramona

    Gefällt mir

  2. Pingback: Monatsrückblick September 2015 | Kreativprojekte

  3. Pingback: Vergleich: Stoff bemalen oder bestempeln | Kreativprojekte

Hallo! Ich freue mich auf deinen Kommentar zu diesem Thema! :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s