Endlich Socken stricken

Wenn man Handarbeiten liebt, dann gibt es wohl immer etwas, was man irgendwann können möchte. Seitdem ich das erste Mal gestrickt habe, wollte ich Socken stricken können. Aber das mit dem Nadelspiel sah doch immer sehr kompliziert aus.

Aber wie bei allem, darf man keine Angst zeigen. Über Twitter habe ich von Frau 700Sachen den Tipp für die Videos von Nadelspiel bekommen. Und mit guten Videos ist ja alles fast halb so schwer! Die Videos sind wirklich gut erklärt, wenn man genau hinhört.

Ihr braucht:

  • ein Nadelspiel (5 Nadeln)
  • Sockenwolle

Leider war ich am Anfang zu übermütig und habe zu viele Reihen beim Bündchen gestrickt. Also noch mal neu. Aber das übt. Denn ich musste erst einmal lernen mit den vielen Nadeln umzugehen. Dass ich mir kein Auge dabei ausgestochen habe, ist auch alles.

Socken stricken

Jubel auf Instragam

Dauer: ewig | Anleitung: Nadelspiel | Schwierigkeitsgrad: erfahrener Stricker

Inzwischen habe ich die erste Socke vollendet und die zweite angefangen. Da ich damit im Januar gestartet bin, bin ich doch optimistisch, dass ich im Winter selbstgestrickte Socken an beiden Füßen tragen werde. Insgesamt habe ich 64 Maschen angeschlagen und für den Fußteil habe ich die Socke einfach immer wieder über gezogen, um herauszufinden, ob ich schon genug Reihen gestrickt habe.

Denn alle Tabellen, die ich gefunden habe, waren für mich zu kompliziert. Aber die erste Socke passt wie angegossen! Sobald die zweite fertig ist, möchte ich aber meinen Fokus ganz auf das Nähen legen. Und da ich gerade am Entrümpeln bin, steht auch „Sockenwolle aufstricken“ auf meiner Liste. Ich hoffe, da kann ich bald einen Haken dran machen. :) Euch noch ein schönes Wochenende!

Liebe Grüße,
Stephanie

Advertisements

7 Gedanken zu “Endlich Socken stricken

  1. Ja ja, das Socken stricken…. lach…. ich stricke immer im Herbst. Dann leg ich mir Wolle und ein Strickmuster zu – und dann mache ich die ganze Arbeit im Normalfall mehr als einmal wieder auf; bis es so ist wie ich es möchte. Manchmal wird aus einem Poncho dann auch Kappe und Schal…..
    In dem Sinne; viel Erfolg beim fertig Stricken :-)

    Gefällt mir

    • Vielen Dank! Die zweite Socke geht auch schon deutlich schneller! :) Aber Ich glaube, die Geduld hätte ich echt nicht alles nochmal auf zu machen. Daher gibt es manchmal auch eine falsche Masche bei mir. :)

      Liebe Grüße,
      Stephanie

      Gefällt mir

      • die tabellen sind auch strickchinesisch. meine ersten socken habe ich nach augenmaß, tabelleninterpretation und „sieht okay aus“/“irgendwas sieht falsch aus“ gestrickt.
        irgendwann monate später ist mir dann endlich aufgegangen wie man diese tabellen versteht. ich meine, die abnahmen an der spitze sind das komplizierteste und die ferse ist auch so ne sache für sich. aber mit viel geduld und knobelei versteht man die tabellen irgendwann…

        Gefällt mir

      • HAha! Ja, Strickchinesisch trifft es sehr gut. So weit bin ich noch lange nicht, darum freue ich mich daran, dass die Socken passen. Die erste habe ich allerdings wegen den Abnahmen an der Spitze noch einmal aufgemacht, denn die Spitze ist echt spitz geworden. Und hätte ich das nicht geändert, hätte ich mich wohl ewig geärgert.

        Liebe Grüße,
        Stephanie

        Gefällt mir

  2. Pingback: Monatsrückblick Juni 2015 | Kreativprojekte

  3. Hallo Stephanie,
    ich bin gerade beim Stöbern auf deinen Blog gekommen und bin ganz begeistert von all deinen Projekten und Ideen! Socken stricken ist wirklich toll und ein ganz tolles Projekt immer mal zwischendurch. Seit ich Socken stricken gelernt habe, kann ich garnichtmehr aufhören!
    Liebe Grüße,
    Lisi (www.lisibloggt.wordpress.com)

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Lisi,

      danke für dein positives Feedback zu meinem Blog! Das freut mich! :) Obwohl ich eigentlich nicht mehr so viel Stricken wollte, kann ich mir aber gut vorstellen, im Winter noch ein weiteres Paar zu stricken. Denn wenn man es erst einmal raus hat, ist es gar nicht mehr so schwierig :)

      Liebe Grüße,
      Stephanie

      Gefällt 1 Person

Hallo! Ich freue mich auf deinen Kommentar zu diesem Thema! :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s