Niedliche Häschen zu Ostern nähen

Ich gebe zu, diese Häschen erfüllen keinen besonderen Zweck, aber als ich ein Bild davon auf Pinterest gesehen habe, musste ich sie einfach probieren, sie zu nähen. Haben sie nicht etwas putziges?

Hasen nähen

Hasen nähen

Dauer: 0.5 Stunden | Schwierigkeitsgrad: Anfänger

Ich habe das Schnittmuster selbst gezeichnet, also so schwierig ist es nicht. Folgende Teile habe ich für die kleinen Häschen zugeschnitten.

Schnittteile

Schnittteile

Als erstes habe ich die Ohren rechts auf rechts zusammengenäht und diese gewendet und natürlich gebügelt. Die Halbkreise habe ich rechts auf rechts an die Rechtecke genäht und danach die Nahtzugaben auseinander gebügelt. Zusätzlich habe ich noch eine Ziernaht gesetzt.

Zusammengenähte Teile

Zusammengenähte Teile

Vor dem Zusammennähen habe ich habe die Ohren etwas zur Mitte gefaltet und sie schon mal festgenäht, damit sie beim Zusammennähen nicht verrutschen.

Ohren annähen

Ohren annähen

Dann habe ich die beiden Teile rechts auf rechts aufeinander legt und drumherum genäht. Die untere Seite habe ich dabei offen gelassen. Das kleine Häschen wird dann nur noch gewendet und mit Watte gefüllt. Die offene Seite habe ich mit der Hand zusammengenäht.

Was ich genau mit den Häschen machen werde, weiß ich noch nicht, aber mir fällt bestimmt noch etwas ein.

Liebe Grüße,
Stephanie

Advertisements

7 Gedanken zu “Niedliche Häschen zu Ostern nähen

  1. Huhu,

    goldig sind die geworden :) wenn die etz noch Augen hätten, fänd ich sie glaub sogar noch niedlicher. Aber des is glaub ich jetzt schon ein Gefriemel, die Einzelteile zu nähen und umzustülpen :) (für mich wäre es ganz schön viel gefriemel XD )
    Finds auch super, dass du dir selbst das Schnittmuster zu überlegt hast!

    LG
    Ramona

    Gefällt 1 Person

    • Vielen Dank, Ramona! Sie sind schon echt klein und das mit dem Gefriemel kannst du laut sagen. :D Aber bis Ostern ist ja noch etwas Zeit, vielleicht kommen noch ein paar mit Augen hinzu. :)

      Danke für die Anregung!

      Liebe Grüße,
      Stephanie

      Gefällt mir

  2. Pingback: Osterbeutel mit Applikation nähen | Kreativprojekte

  3. Pingback: Monatsrückblick März 2015 | Kreativprojekte

  4. Pingback: Ostern kann kommen! – nachtkreativ

Hallo! Ich freue mich auf deinen Kommentar zu diesem Thema! :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s