Nähprojekte 2015: Clutch mit Paspelband

Ihr erinnert euch vielleicht an meine Nähprojekte, die ich 2015 auf jeden Fall nähen möchte. Heute ist der Startschuss gefallen, denn das erste Projekt ist fertig! Ich bin sehr froh, dass ich endlich wieder richtig Zeit zum Nähen hatte, denn in letzter Zeit war das nicht wirklich viel.

Das Täschchen habe ich auf dem Blog Noodlehead gesehen und mich dadurch inspirieren lassen.

Noodlehead: eine Empfehlung

Noodlehead ist einer meiner liebsten Blogs. Nicht nur die Nähprojekte gefallen mir sehr gut, sondern auch die Stoffwahl ist auch genau meins. Die Projekte werden auf den Fotos so gut in Szene gesetzt, dass ich ein wenig vor Neid erblasse.

Täschchen nähen

Täschchen nähen

Dauer: 2 Stunden | Inspiration: Noodlehead | Schwierigkeitsgrad: erfahrener Anfänger

Das Täschchen habe ich frei nach Schnauze genäht. Es fehlt noch die Schlaufe, damit man die Clutch nicht immer krampfhaft mit der Hand festhalten muss, sondern auch am Handgelenk baumeln lassen kann.

Details zur Clutch

Die Tasche wird mit einem Druckknopf geschlossen. Damit er farblich passt, habe ich Stoff auf und um den Knopf geklebt. Diesmal wollte der Sekundenkleber meine Finger zum Glück nicht zusammenkleben.

Auch möchte ich gerne noch auf der Rückseite eine Reißverschlussfach einnähen. Also es wird definitiv noch eine zweite, vermutlich bessere Version geben. Hoffentlich.

Rückseite der Tasche mit Paspelband

Rückseite

Bei diesem Projekt habe ich auch noch einiges über Paspelband gelernt, was ich noch in einem Extra Beitrag behandeln werde. Es gab ja schon einen Beitrag zum Thema Paspelband selbermachen, aber anscheinend war das nicht alles.

Ziernähte

Ziernähte

Da ich ja plane, noch so ein Täschchen zu nähen, gibt es dann auch ein paar mehr Fotos, wie diese Tasche entstanden ist.

Liebe Grüße,
Stephanie

Advertisements

2 Gedanken zu “Nähprojekte 2015: Clutch mit Paspelband

  1. Pingback: Monatsrückblick Februar 2015 | Kreativprojekte

  2. Pingback: Trick 16: Kam Snaps mit Stoff bekleben | Kreativprojekte

Hallo! Ich freue mich auf deinen Kommentar zu diesem Thema! :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s