Baby Booties stricken

Während der Feiertage, als letztens Jahr Weihnachten, habe ich zwischendurch immer wieder gestrickt. Es war so gemütlich auf dem Sofa zu sitzen, zu stricken und dabei die Filme zu schauen, die man zu Weihnachten bekommen hat.

Ich weiß, dass ich schon etwas her, aber weil das, was gleich kommt, so niedlich ist, muss ich es euch noch zeigen.

Baby Booties stricken

Baby Booties

Dauer: 5 Stunden | Anleitung: epipa | Schwierigkeitsgrad: erfahrener Anfänger

Die Anleitung für die Baby Booties habe ich auf dem Blog epipa gefunden und auch, wenn ich keine Ahnung hatte, wie man ein Zopfmuster strickt und sowieso nicht der große Strickmeister bin, wollte ich sie unbedingt ausprobieren, weil sie einfach knuffig aussehen.

Aber keine Panik: es reicht vollkommen, wenn ihr linke und rechte Maschen stricken könnt. Alles, was eventuell unklar ist, kann man auch googlen. Denn Google weiß alles. Also fast, aber sowas schon.

Schaft stricken

Schaft stricken

Ich habe die Booties erst einmal in der kleinen Variante für Babies von 0 bis 3 Monaten gestrickt.

Und noch etwas: wundert euch nicht, wenn eure Booties am Ende eckig aussehen. Ich habe auch erst einen Schrecken bekommen, aber wenn sie dann gefüllt sind, sieht alles ganz anders aus. Auf dem Foto wurden sie dafür auch mit Watte ausgestopft.

Euch viel Spaß beim Nachstricken und natürlich einen Dank an epipa für das Teilen der tollen Anleitung. :)

Liebe Grüße,
Stephanie

Advertisements

Ein Gedanke zu “Baby Booties stricken

  1. Pingback: Monatsrückblick Februar 2015 | Kreativprojekte

Hallo! Ich freue mich auf deinen Kommentar zu diesem Thema! :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s