Trick 10: Sei glücklich!

Tipps rund um die Nähmaschine

Es gibt keinen Masterplan, mit dem einem alle Nähprojekte gelingen. Aber ich habe festgestellt, wenn ich den Kopf freie habe und zufrieden bin, gelingen die Projekte besser und ich mache weniger Fehler.

Denn wenn ich eigentlich ganz woanders bin und meine Stimmung etwas mies ist, dann wird das nichts und darum setze ich mich meistens erst gar nicht an den Nähtisch. Denn dann nähe ich Seiten links auf rechts zusammen, vergesse Wendeöffnungen oder nähe mit dem dunklen Garn auf hellem Stoff weiter. Und dann ist der Frust noch größer, weil die einfachsten Dinge nicht mehr gelingen wollen.

Daher mein Rat: nur nähen, wenn ihr richtig Lust darauf habt und auch den Kopf frei habt!

Liebe Grüße,
Stephanie

Advertisements

3 Gedanken zu “Trick 10: Sei glücklich!

  1. Pingback: Monatsrückblick Oktober 2014 | Kreativprojekte

  2. Mmh, das verhält sich bei mir komischerweise ein bisschen anders. Natürlich nähe ich auch wenn ich glücklich bin, aber für mich ist nähen auch ein bisschen Therapie. Geht es mir mal nicht so gut, also denke viel über allen möglichen Mist nach, dann nähe ich und bekomme so meinen Kopf frei. Eher mache ich „Fehler“, wenn ich gut drauf bin, denn dann bin ich zu euphorisch. Naja, aber die „Fehler“ die du angesprochen hast, kann man ja mit Hilfe eines Nahttrenners immernoch beheben. 😀 Auch wenn sowas bei einer Overlocknaht echt hart ist. 😉

    Gefällt mir

    • Aber das ist doch auch wunderbar, wenn es bei dir so ist. Wenn ich unter Druck stehe und gestresst bin, verliere ich auch mal den Kopf und muss erst einmal wieder klar denken. Aber ja Euphorie ist auch so ein Thema. Kann auch schlecht sein. Denn dann sind die Erwartungen zu hoch und man könnte enttäuscht werden.

      Ja, ich stimme dir zu. Ich musste letztens noch eine Overlocknaht auftrennen. Das dauert etwas :D.

      Liebe Grüße,
      Stephanie

      Gefällt mir

Hallo! Ich freue mich auf deinen Kommentar zu diesem Thema! :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s