Faltbarer Einkaufbeutel nähen

Im September ist das Nähen definitiv etwas zu kurz gekommen, wie ich in meinem Monatsrückblick schon geschrieben habe. Aber Ende Oktober gibt es hoffentlich mehr zu sehen! Zumindest Genähtes. Vorausgesetzt ich werde nicht von einer fiesen Grippe oder ähnlichem ans Bett gefesselt, dann kann ich natürlich für nichts garantieren! Aber wir wollen mal nicht den Teufel an die Wand malen, denn hier kommt mein erstes Nähprojekt vom Oktober:

Einkaufsbeutel

Einkaufsbeutel

Dauer: 2 Stunden | Anleitung: i love jojujanna | Schwierigkeitsgrad: blutiger Anfänger

Die Anleitung für einen faltbaren Einkaufsbeutel hatte ich mir schon vor Monaten gespeichert. Die Tasche ist natürlich ideal. Sie kann zusammengeknüddelt werden und solange in der Handtasche verstaut werden, bis Not am Mann ist. Und da ich gerne so gut es geht auf Plastiktüten verzichten möchte, gehe ich eigentlich nur sehr selten ohne Jutebeutel aus dem Haus.

Zusammengeknüddelte Tasche

Faltbare Tasche

Ihr braucht nur:

  • zwei verschiedene Baumwollstoffe
  • Kordel
  • Kordelstopper

Kleine Ergänzung zur Anleitung

Ich habe zusätzlich die Naht bei dem Dreieck und bei den Trägern abgesteppt, nachdem ich sie gewendet habe. Ich finde, dass sieht dann noch etwas besser aus.

Abgesteppte Tasche

Taschennaht absteppen

Taschenträger absteppen

Abgesteppte Träger

Die Stoffe sind aus meiner letzen Bestellung bei Herbert Textiel. Und lassen sich, wie die anderen (bis auf den melierten Stoff) sehr gut vernähen.

Jetzt fehlt mir nur noch ein Kordelstopper, aber das wird wohl nicht so schwierig sein.

Fazit
Die Anleitung ist wirklich gut beschrieben und einfach nach zu machen. Man kann auch sofort loslegen, denn die wichtigsten Utensilien sind erst einmal nur Stoff und Garn. Es wird keine Vlieseinlage benötigt und wenn man gerade keine Kordel und einen Kordelstopper zu Hause hat, kann man das auch noch anbringen, wenn die Tasche fertig ist. Also ein ideales Projekt für einen gemütlichen Sonntagnachmittag!

Liebe Grüße,
Stephanie

Advertisements

9 Gedanken zu “Faltbarer Einkaufbeutel nähen

  1. Sehr schöne Tasche :)
    Eine ähnliche Anleitung hatte ich auch mal irgendwo gesehen. Ich hatte mir vorgenommen, sowas auch mal zu nähen. Die kleine Ecke in einem roten Stoff mit weißen Punkten, den großen Stoff in grün. Sieht zusammengeknüddelt dann wie eine Erbeere aus.

    Gefällt mir

    • Vielen Dank!

      Ich habe so eine, die aussah wie eine Erdbeere mal geschenkt bekommen, nur die ist jetzt leider kaputt gegangen. :( Darum musste eine neue her.

      Aber so eine Erdbeere aus Stoff sieht wirklich super aus! Ich bin dann gespannt auf deinen Erdbeerbeutel :)

      Gefällt mir

  2. Pingback: Monatsrückblick Oktober 2014 | Kreativprojekte

  3. Pingback: Stoffe von Herbert Textiel | Kreativprojekte

  4. Pingback: Taschen-Sew-Along 2017 – Stoffbeutel | Kreativprojekte

Hallo! Ich freue mich auf deinen Kommentar zu diesem Thema! :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s