Buchtipps für Blogger

Wer mir auf Twitter folgt, hat eventuell vor zwei Wochen miterlebt, wie ich sehnsüchtig auf meine Buchlieferung von Amazon gewartet habe. Ich weiß nicht, ob es daran lag, dass ich nicht Primekunde bin, oder es einfach nur ein schlechter Tag war, aber Amazon hat meine Geduld schon etwas auf die Folter gespannt. Nachdem ich sie nach sechs unendlich langen Tagen (ich hatte auch noch Urlaub) endlich hatte, stellte sich schnell heraus, dass sich das Warten gelohnt hat.

Bücher übers Bloggen, Fotografie und Stempel

Bücher übers Bloggen, Fotografie und Stempel

Folgende Bücher haben nun einen Platz in meinem Bücherregal:

Also zwei Bücher zum Thema Bloggen, eins über Fotografie und eins über, tadaa, Stempeln und Stempelherstellung.

Alle Bücher sind auf Englisch. Ich bin jetzt kein Englischprofi, aber die Bücher sind gut zu lesen. Bei Fachbegriffen, besonders im Fotografiebuch, musste ich ein paar Mal nachschauen, aber das ist glaub ich vertretbar.

Aber warum englische Bücher? Ich suchte nach Büchern, die das Bloggen an sich behandeln und nicht WordPress. Denn die Bücher gehen meistens vor allem auf den technischen Aspekt ein und nicht das wirkliche Bloggen. Und der Markt der deutschen Bücher über dieses Thema wirkte sehr mau. Darum bin ich schnell bei den englischen Büchern gelandet.

Mein Fazit
Die beiden Bloggerbücher und das Fotografiebuch kann ich wirklich empfehlen. Ich habe schon etwas Erfahrung mit dem Bloggen, aber die Bücher haben trotzdem noch neues parat gehabt. Besonders interessant waren die verschiedenen Interviews mit berühmten Bloggern.

Auf dem Gebiet der Fotografie habe ich so gut wie keine Ahnung und das wollte ich ändern. Darum musste ich mir bei dem Buch auch wohl doppelt so viele Notizen machen, wie bei den beiden Bloggerbüchern zusammen, aber ich habe viel gelernt, denn es ist sehr verständlich erklärt. Durch die vielen Beispielbilder, die mit den entsprechenden Kameraeinstellungen ausgezeichnet sind, findet man auch genügend Inspiration in dem Buch.

Zu  „Making an impression“, dem Stempelbuch, kann ich noch nicht viel sagen, außer,dass es wunderschön aufgemacht ist und ich unbedingt anfangen möchte. Aber wie das so ist, muss ich mich noch drei Wochen gedulden, denn erst zu meinem Geburtstag bekomme ich die benötigten Materialien. Aber dann gibt es gewiss noch ein oder zwei Extraposts zu dem Buch und dem Thema.

Falls ihr noch inspirierende Buchtipps habt, immer her damit!

Liebe Grüße,
Stephanie

Advertisements

3 Gedanken zu “Buchtipps für Blogger

  1. Pingback: Monatsrückblick August 2014 | Kreativprojekte

  2. Pingback: Pläne für das neue Bloggerjahr | Kreativprojekte

  3. Pingback: Happy Birthday – 2 Jahre Kreativprojekte | Kreativprojekte

Hallo! Ich freue mich auf deinen Kommentar zu diesem Thema! :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s