Wasserdichte Abdeckung nähen

Wie schon in meinem Patchworkkissen-Post erwähnt, bin ich nicht so ganz zufrieden mit Balkon. Das Patchworkkissen war ein guter Anfang, aber es musste natürlich weiter gehen. Neben der Bank, auf der das Patchworkkissen nun rumlungert, hat sich mit der Zeit allerlei angesammelt, was in der Wohnung keinen eigenen Platz hatte: Blumenerde, Glasflaschen, leere Blumentöpfe und bereits mehrmals geschmolzene und ausgeblichene Dekokerzen.

Die Kerzen sind in den Müll gewandert und die Glasflaschen werden beim nächsten Lebensmitteleinkauf in den Pfandautomaten geworfen, aber für die Blumenerde musste eine dauerhafte Lösung gefunden werden. Neue Beete anlegen war jetzt nicht so der Plan.

Mein Plan war eine schöne Aufbewahrungsbox zu finden. Ich hatte noch eine Metallbox von IKEA, die ungenutzt rumstand, aber leider hatte diese Box keinen Deckel. Wenn die Box dann draußen steht, würde sich bei Regen das Wasser in der Box sammeln. Auch uncool. Daher musste eine Abdeckung her.

Abdeckung

Abdeckung

Dauer: 0.25 Stunden | Schwierigkeitsgrad: blutiger Anfänger

Material:

  • Stoffstück an jeder Seite ca. 10 cm größer als die Box
  • 4 Kam Snaps

Das Nähen der Abdeckung:
Von der hartnäckigen Feuchttüchertasche für das Babyprojekt hatte ich noch beschichtete Baumwolle über und da diese wasserabweisend ist, ist sie perfekt geeignet für Draußen. Nur war der Stoffstreifen zu schmal um die ganze Box zu bedecken, darum musste ich zwei Stücke aneinander nähen, was aber gar nicht so schlecht aussieht, wie ich befürchtet hatte.

Das Stoffstück war nun an jeder Seite ca. 10 cm größer als die Box. Alle Seiten habe ich einfach umgenäht, weil es sich hier um beschichtete Baumwolle handelt geht das auch, ohne das der Stoff ausfranst. Bei normaler Baumwolle, würde ich die Kanten zweimal umnähen.

Anbringen der Kam Snaps
Es reicht natürlich nicht ein Stück Stoff auf den Box zu legen, denn bei dem leichtesten Windhauch wäre das Ding vermutlich weg. Darum ist in jede der vier Ecken ein Kam Snap angebracht. Das jeweilige Gegenstück wird an der Stelle angebracht, auf die der Kam Snap trifft, wenn man die Ecken umklappt.

Und so muss man das Stoffstück nur noch auf die Box legen, die Kam Snaps zusammendrücken und schon ist die Abdeckung fertig. Die Blumenerde ist nun hübsch verpackt und gleichzeitig vor Regen geschützt. Der Balkon wird immer schöner! :)

Liebe Grüße,
Stephanie

Advertisements

2 Gedanken zu “Wasserdichte Abdeckung nähen

  1. Pingback: Alle Nähprojekte vom Juli 2014 | Kreativprojekte

  2. Pingback: Mission Balkon: Kumpelkissen | Kreativprojekte

Hallo! Ich freue mich auf deinen Kommentar zu diesem Thema! :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s