Patchworkkissen mit Hotelverschluss

Ich weiß nicht, ob ich das schon einmal erwähnt habe, aber mein Balkon ist mein kleines Sorgenkind. Ich liebe die Wohnung und da ist alles auch nahezu perfekt und wunderbar eingerichtet, aber der Balkon ist leider, man muss es so sagen, ein kleiner Schandfleck, zumindest für mich. Besonders weil da wegen dem schlechten Wetter noch nicht so viel Energie rein geflossen ist. Das sollte nun anders werden.

Als als ich meine sogenannte Loungegarnitur gekauft hatte, gab es nur zwei Sitzkissen dazu. Die Garnitur besteht aber aus einer Bank und zwei Stühlen. Sprich, zwei Kissen sind zu wenig. Und die Kissen sind jetzt nicht so der Bringer. Sie sind eben beige. Das war’s. Mehr nicht. Also mussten mehr Kissen her und weil ich ja so wunderschöne Stoffe bei FeMiLiSt gekauft hatte, mussten die gleich dran glauben. Es sollte natürlich ein Patchworkkissen werden, weil ich Patchwork so großartig finde.

Vorderseite Patchworkkissen

Patchworkkissen

Dauer: 3 Stunden | Schwierigkeitsgrad: Anfänger

Und weil sich meine Nähfreundin mehr Fotos wünscht, gibt es nun eine hoffentlich gut bebilderte und hilfreiche Anleitung, wie man ein Patchworkkissen näht.

Material:

Die bunten Patchwork-Quadrate sind 6 x 6cm groß. Ich habe einfach angefangen und mir vorher keine Gedanken um die Maße gemacht, aber bei einem Kissen ist es nicht so schwierig. Nachdem ich den Patchworkteil fertig hatte, habe ich einfach geschaut wie viel Stoff noch benötigt wird.

Schritt 1: Bunte Stoffstreifen nähen

Es werden jeweils immer sieben Stoffstücke einander genäht. Danach die Stoffstreifen bügeln und zwar so, dass die Naht auseinander gebügelt wird. Das habe ich vorher auch anders gemacht, aber das ist schon schöner. Man lernt nie aus.

Patchworkstreifen

Patchworkstreifen

Schritt 2: Beige Streifen zwischen die bunten Streifen nähen

Nun hat man fünf, bunte Stoffstreifen. Zwischen diese Stoffstreifen, werden nun die vier, beigen Stoffstreifen genäht. Auf dem zweiten Foto sieht man, wie ich das Stoffstück gebügelt habe.

Schritt 3: Seiten ans Patchwork nähen

Nun werden die Seitenteile an das Patchworkteil genäht. Erst rechts und links und dann oben und unten.

Schritt 4: Rückseite

Ein Hotelverschluss besteht aus zwei Stoffteilen, die sich überlappen. Beide Stoffstücke müssen an einer Seite umgenäht werden. Ich habe den Stoff nicht nur einmal umgeschlagen und festgenäht, sondern zweimal.

Umgenähte Stoffe

Umgenähte Stoffe

Schritt 5: Buntes Stoffstück auf die Rückseite nähen

(optional)
Ich habe noch auf das große Stück der Rückseite einen Streifen von dem Blümchenstoff genäht.

Schritt 6: Zusammenlegen und -nähen

Erst werden die Stoffe der Rückseite so aufeinander gelegt, wie sie am Ende sein sollen. Bei mir liegt das kleiner Stoffstück unten und dann das größere dadrüber, sodass, die beiden so ungefähr 5 Zentimeter überlappen. Die rechten Seiten liegen oben und die umgenähten Seiten zeigen zueinander. Nun wird das Vorderstück mit der schönen Seite auf die anderen beiden Stücke gelegt (rechts auf rechts also). Alles gut feststecken und dann kann es losgehen.

Rückseite

Rückseite

Nun wirklich einmal ganz um das Kissen nähen, denn durch den Hotelverschluss kann man das Kissen später wenden. Wenn das Kissen gewendet ist, sich daran erfreuen, wie schön es ist und dann noch drei Kam Snaps anbringen und schon ist es fertig. Man kann das Kissen natürlich auch mit Knöpfen verschließen, aber Kam Snaps gehen einfach so schnell, dagegen verlieren die Knöpfe meistens.

Insgesamt dauern Patchworkprojekte natürlich um ein vielfaches länger als andere Nähprojekte, aber ich bin am Ende doch noch ein bisschen stolzer. Wenn man möchte, kann man natürlich noch einen Innenstoff reinnähen, aber es war inzwischen 22 Uhr, als ich das Licht am Ende des Tunnels endlich sehen konnte, da hatte ich da einfach keine Lust mehr zu. Sind wir mal ehrlich hier.

Noch ein letzter Satz zu den Stoffen und dann ist hier auch Schicht im Schacht. Den Jute ähnliche Stoff, finde ich einfach großartig. Er holt die quierligsten und verrücktesten Stoffe auf den Boden der Tatsachen zurück und beruhigt das Ganze wieder. Das erste Mal habe ich diesen Stoff bei meiner Patchworktasche verwendet und gefunden habe ich den Stoff bei Tedox.

Liebe Grüße,
Stephanie

Advertisements

7 Gedanken zu “Patchworkkissen mit Hotelverschluss

  1. Pingback: Mission Balkon: Aufbewahrung Blumenerde | Kreativprojekte

  2. Pingback: Alle Nähprojekte vom Juli 2014 | Kreativprojekte

  3. Pingback: Mission Balkon: Kumpelkissen | Kreativprojekte

  4. Pingback: 5 Nähprojekte für Anfänger | Kreativprojekte

  5. Pingback: Kissenparade – Kissenbezüge mit Hotelverschluss | Kreativprojekte

Hallo! Ich freue mich auf deinen Kommentar zu diesem Thema! :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s