Patchworktasche nähen

Eines Morgens kam mir in den Sinn, dass ich eigentlich viel zu viel Stoff horte. Da muss auch mal was weg. Als ich noch totaler Nähanfänger war (ok das bin ich wohl immer noch, aber nun etwas schlauer), habe ich meist Stoffpakete bestellt, in denen zwar schön zueinander passende Stoffe waren, aber die Stoffstücke waren meist nicht sehr groß. Aus denen kann man eigentlich nur Patchworksachen nähen, aber dann auch nicht zu große.

Kam Snap Verschluss

Kam Snap Verschluss

Dauer: 3 Stunden | Schwierigkeitsgrad: geübter Anfänger

So habe ich mir an dem besagten Morgen eines dieser Stoffpakete geschnappt und wie wild kleine Quadrate zugeschnitten. Die Quadrate sind 7 x 7cm groß und insgesamt befinden sich auf der Tasche 45 davon. Die Tasche hat als Verschluss einen Kam Snap und ein Innenfach, dass mit einem Reißverschluss verschlossen ist. Ein Innenfach habe ich bereits schon einmal genäht. Und da Übung den Meister macht, musste ich das noch einmal üben. Ich glaube, es ist die perfekte Bücherei-Tasche geworden.

Patchworktasche

Patchworktasche

Alle fünf Außenteile habe ich mit Vlieseline verstärkt.

Die Tasche zu nähen hat natürlich etwas gedauert, denn allein die kleinen Stoffstückchen aneinander zu nähen braucht Zeit. Aber es hat Spaß gemacht. Die Tasche hat mich aus einer kleinen Nähflaute rausgeholt, die ich Tage vorher noch hatte, an denen ich einfach keinen Spaß am Nähen hatte.

Wer genau hinschaut, kann erkennen, dass das Patchworkmuster ein anderes ist als bei der Babydecke oder dem Backofenhandschuh. Ja, ich habe mal etwas anderes als das Gewohnte ausprobiert. Aber ich musste erst ein paar Quadrate ausschneiden und anordnen, um zu sehen, wie es aussieht. Vorher weiß ich nie, welches Muster es werden soll und welches überhaupt gut aussieht. Also einfach mal etwas hin und her schieben, irgendwann denkt man dann „Das ist es!“.

Taschenträger

Taschenträger

Der beige Stoff ist kein Baumwollstoff, sondern eher eine Art Jute. Als ich den gesehen habe, war ich sofort begeistert, denn die Kombination aus schlicht und bunt und glatt und rau fand ich super! Ich denke, dass ich den Stoff noch nachkaufen werde, denn der bildet einen schönen Kontrast zu den ganzen bunten Baumwollstoffen, die ich so habe.

Liebe Grüße,
Stephanie

Advertisements

2 Gedanken zu “Patchworktasche nähen

  1. Pingback: Alle Nähprojekte vom Juni 2014 | Kreativprojekte

  2. Pingback: Patchworkkissen mit Hotelverschluss | Kreativprojekte

Hallo! Ich freue mich auf deinen Kommentar zu diesem Thema! :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s