Trick 5: Bügeln, bügeln, bügeln

Tipps rund um die Nähmaschine

Ja, ich muss zugeben, ich bin kein großer Bügler. Neben dem Nähen gehöre ich auch nicht gerade zu den Leuten, die viel bügeln und schon gar keine Taschentücher oder Bettwäsche. Aber ich habe festgestellt, dass Bügeln das Nähen wirklich erleichtert und das Ergebnis am Ende besser aussieht.

Am besten sollte das Bügelbrett nie zu weit wegstellen, während man näht, damit man nicht etwa auf den Gedanken kommt, das muss ja nicht unbedingt. Immer schön, die Nähte bügeln, das ist nicht nur bei Patchwork-Projekten wichtig und darauf achten, dass das Bügeleisen passend für den Stoff erhitzt ist.

Liebe Grüße,
Stephanie

Advertisements

2 Gedanken zu “Trick 5: Bügeln, bügeln, bügeln

    • Mein Traum für die nächste Wohnung wird ein größerer Tisch sein. Dann ist vielleicht auch eine Bügelmatte dabei :) oder gibt es nicht auch so mini-bügelbretter und -eisen?

      Ich muss definitiv danach Ausschau halten! Danke für den Tipp! :)

      Gefällt mir

Hallo! Ich freue mich auf deinen Kommentar zu diesem Thema! :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s