Trick 3: Muster kontrollieren

Tipps rund um die Nähmaschine

Sobald man mit Stoff arbeitet, auf dem mehr als Punkte, Sterne oder Streifen sind, sollte man vor dem Zuschneiden überlegen, wie herum das Muster am Ende sein soll. Bei floralen Mustern ist es meist kein Beinbruch, wenn das Muster verkehrt herum ist, aber wenn es um zum Beispiel Tiere geht, ist es schon sehr ärgerlich, wenn diese auf dem Kopf stehen.

Darum sich lieber mehrmals vergewissern, dass der Stoff richtig herum ausgeschnitten wird, damit man sich nicht am Ende ärgert.

Liebe Grüße,
Stephanie

Advertisements

Hallo! Ich freue mich auf deinen Kommentar zu diesem Thema! :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s