Puppenbett restaurieren – Himmel nähen

Nachdem die neuen Bezüge für das Puppenbett bereits schon länger fertig sind, musste ich mich allmählich an den Himmel machen. Ich wusste allerdings, warum ich mich etwas gescheut habe, denn das ist ja SO VIEL Stoff! Wenn man die ganze Zeit nur mit kleinen Rechtecken von maximal 30 cm, ist es auch kein Wunder, das man hier Probleme bekommt. Aber es nützt ja nichts!

An sich hat man einfach nur ein sehr großes rechteckiges Stück Stoff und näht die Seiten um und am oberen Rand musste noch quasi ein Durchzug genäht werden, wo nachher die Metallstange durchkommt, an dem der Himmel hängt.

Bald geht es auf zum letzten Akt: das Streichen. Dann wird dieses „wunderschöne“ Lila weiß überstrichen und dann sollte das Bettchen wie neu sein.

Liebe Grüße,
Stephanie

Advertisements

Hallo! Ich freue mich auf deinen Kommentar zu diesem Thema! :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s