Puppenbett restaurieren – Bezüge nähen

Mission Puppenbett klingt super spannend: ist es auch und besonders schön. Denn ein altes Puppenbett, mit dem ich als Kind schon gespielt habe, soll nun einem kleinen Mädchen Freude bereiten.

Mit der Zeit hat es natürlich etwas gelitten und der Stoff stammt auch aus einer anderen Zeit, wie man sehen kann. Das ist schon lange nicht mehr modern.

Puppenbettbezug

Altes Kissen und Decke

Am Wochenende stand die Modernisierung der Bezüge von Decke und Kissen an. Der neue Bezug ist aus feinem Cord und somit habe ich zum ersten Mal Cord vernäht (yeah!).

Der wohl größte Nachteil bei Cord ist, dass das Material alle kleinen Fusseln und Garnreste wie ein Magnet anzieht. Das ist schon etwas nervig und somit wird er definitiv nicht mein Lieblingsstoff.

Puppenbettbezug

Puppenbettbezug

Die Bezüge habe ich genau wie bei dem Kissenbezug aus meinem letzten Post mit einem Hotelverschluss genäht. Dieses Mal habe ich aber weiße Kam Snaps verwendet, weil Kleinkinder ja bekanntlich alles in den Mund nehmen und Knöpfe vielleicht zu leicht abgehen könnten.

Als Nächstes steht der Himmel des Bettchen an, der noch etwas kompliziert werden könnte. Aber dazu bald mehr.

Liebe Grüße,
Stephanie

Advertisements

Hallo! Ich freue mich auf deinen Kommentar zu diesem Thema! :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s