Ich habe einen Traum…

Und zwar eine Umhängetasche zu nähen. Auf der einen Seite habe ich doch etwas Angst davor (ok sagen wir Respekt), aber auf der anderen Seite denke ich mir, Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut, wer nicht wagt, der nicht gewinnt und sowieso ist das Schlimmste, was passieren kann, dass die Tasche krumm und schief ist und mehr nicht.

Darum habe ich schon einmal todesmutig Stoff ausgewählt und zugeschnitten. Dieser Stoff soll es werden:

Der war Teil eines Stoffpaketes, dass ich bei Dawanda gekauft hatte, aber irgendwie reizte es mich nicht besonders, ihn zu vernähen – bis jetzt.

Ich habe schon einmal Falten gebügelt und festgesteckt, die auf dem Außenstoff zu sehen sind. Der Plan ist, dass sie nur oberhalb stark zu sehen sind und sich dann weiter unten verlaufen (so weit der Plan).

Die Maße des Rechtecks sind 30x40cm, aber leider habe ich jetzt schon das Gefühl, dass es etwas klein werden könnte. Aber dann ist das eben das Probemodell, wo man noch Fehler machen darf.

Liebe Grüße,
Stephanie

Advertisements

Hallo! Ich freue mich auf deinen Kommentar zu diesem Thema! :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s