Kosmetiktasche mit Boden nähen

Ich habe noch einmal eine Kosmetiktasche (eher Täschchen) genäht, da man ja das üben soll, was man nicht so gut kann. (Theoretisch wäre das nun allgemein noch das Nähen, aber ich meine hier Reißverschlüsse einzunähen)

Kosmetiktasche mit Reißverschluss

Kosmetiktasche mit Boden

Dauer: 1 Stunde | Anleitung: Handarbeitsblog ZwergnaseBär | Schwierigkeitsgrad: Anfänger

Hier habe ich die Stoffe auf 13 x 18 cm zugeschnitten (ich vermute, dass ich einfach vergessen hatte, dass es letzte Mal 14 cm waren. Das erklärt auch warum es eher ein Täschchen geworden ist).

Der einzige (weitere) Unterschied zur ersten Tasche sind die abgenähten Ecken. Dadurch bekommt die Tasche einen Boden.

Sobald die beiden Außenstoffe und die beiden Futterstoffe zusammengenäht wurden, kann man die vier Ecken abnähen. Wie man das am Besten macht, habe ich mir in dem Handarbeitsblog ZwergnaseBär abgeschaut. Dort gibt es eine wunderbare Erklärung dazu.

Aber nun ein paar Bilder zu meinem kleinen Kosmetiktäschchen mit Boden.

Ich habe leider kurz nicht aufgepasst und diesmal das Volumenvlies an das Futterstoff gebügelt und nicht an den Außenstoff. Das ist nicht so schlimm, aber nicht so optimal. Besser ist es, wenn das Vlies mit dem Außenstoff verbunden ist und diesen verstärkt und der Futterstoff flexibel bleibt.

Liebe Grüße,
Stephanie

Advertisements

Hallo! Ich freue mich auf deinen Kommentar zu diesem Thema! :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s